Oberstdorf im AllgäuAllgäu-Feeling pur!

Der heilklimatische Kneipkurort Oberstdorf liegt in einem weiten behaglichen Talkessel der Ferienregion südliches Oberallgäu im oberen Illertal, umgeben von der herrlichen Bergwelt der Allgäuer Alpen, auf einer Höhe von 815-2224 m über n.N. Als südlichste und mit 230 Quadratkilometern flächenmäßig eine der größten Gemeinden Deutschlands, verfügt Oberstdorf über alles, was man sich von einem Urlaub in den Bergen erwartet.

Zu Oberstdorf gehören viele kleine und malerische Ortsteile: Rubi, Reichenbach und Schöllang im Norden, Tiefenbach im Westen

 

oder Jauchen, Kornau und die Täler im Süden bieten idyllische Dorfromantik und aufregende Ausblicke.

Die vielen Freizeitmöglichkeiten in Oberstdorf und Umgebung machen jeden Aufenthalt zum Rundum-Erlebnis! Dabei spielt es keine Rolle zu welcher Jahreszeit und mit welchen Vorlieben Sie zu uns kommen. Bei der attraktiven Mischung von Natur, Kultur, Sport, Betriebsamkeit und Ruhe können Sie die Seele baumeln lassen, "loslassen" und einfach nur genießen

Wanderlust?

Die Hochtäler wie z. B. das Stillachtal, das Oytal oder das Trettachtal um Oberstdorf herum, laden zu Ausflügen und atemberaubenden Wanderungen ein. Neben der reizvollen und wunderschönen Landschaft hat Oberstdorf viele besondere Sehenswürdigkeiten und Interessantes aus Tradition, Brauchtum und Kultur zu bieten. Sehen Sie hier ein paar Eindrücke der vielleicht schönsten Hüttentour im Allgäu!

Das Heimat-Museum läd seine Besucher auf eine Zeitreise ein. Das alte Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert mit seinen niedrigen Stuben, getäfelten Wänden und Decken, die abgetretenen Dielen und der leichte Geruch nach morschem Gebälk erzählt eine faszinierende historische Geschichte.

Mannigfaltige Geräte, Werkzeuge und Bilder vermitteln einen lebendigen Eindruck einer längst vergangenen Zeit.

Lassen Sie sich vom "Wilde Mändle Tanz" aus der keltischen Zeit und den zahlreichen kulturellen Veranstaltungen wie zum Beispiel dem "Oberstdorfer Musiksommer", dem "Viehscheid", verschiedenen "Waldfesten", dem "Bauerntheater" und der bekannten "Vierschanzentournee" verzaubern. Weitere Freizeiteinrichtungen wie Abendlokale, Kneipen, Kino und verschiedene Geschäfte aller Art runden das abwechslungsreiche Unterhaltungs-programm in Oberstdorf ab.

Entdecken Sie ein paar Traditionen und erleben Sie einen ganz besonderen Einblick in unsere wunderschöne Heimat. Dazu gehören einige schon mehrere hundert Jahre alte und kaum noch bekannte Berufe, wie zum Beispiel der Schindelmacher, der Korbflechter oder der Gemsbart-binder. Otto Schall ist der einzige im Ort, der sein Handwerk beherrscht und um die Kunst des Bindens eines Gemsbartes weiß.

Oder holen Sie sich ein Stück Allgäu nach Hause und kochen "Allgäuer Kässpatzen" nach!